Unser Name

Guasmo

ist eines der Elendsquartiere im südlichen Stadtgebiet von Guayaquil. Die ganz Armen wohnen hier. Familien leben in unvorstellbar einfachen Hütten. Der Kampf ums tägliche Brot verdrängt andere Bedürfnisse – ein Kampf, der sich häufig über dem Abgrund von Alkohol, Drogen, Kriminalität abspielt. Die Vorstellung von einem besseren Leben bleibt für viele ein Traum.

Hier begann unsere Hilfe 1987. Inzwischen helfen wir auch im Norden der Hafenstadt, in der Sierra und am Rande des Amazonasgebietes.